M I: Auswärts gefordert

Am Samstag geht es für unser Team nach München.

TG Landshut – DJK Waldbüttelbrunn (Samstag, 19.30 Uhr)

Am Wochenende müssen Waldbüttelbrunns Handballer (2./29:5) erneut auswärts bei einem abstiegsbedrohten Klub antreten. In Rothenburg ging diese Konstellation vor zwei Wochen schief. Doch vor dem Gastspiel bei der TG Landshut (10./12:20) ist bei den Sumpflern von Panik keine Spur zu spüren. „Die Niederlage von Rothenburg hat uns sicherlich wehgetan. Doch die Stimmung ist wieder gut, weil wir das folgende Heimspiel gewinnen konnten und dort eine gute Leistung gebracht haben“, sagt DJK-Co-Trainer Daniel Boldt. Mit dem Titelrennen beschäftigte man sich derzeit nicht, sondern vielmehr mit dem gefährlichen Landshuter Rückraum. Die besten vier Torschützen der Niederbayern sind allesamt im Rückraum zu Hause. Nach einem Fehlstart hat sich Landshut gefangen – und konnte in der Rückrunde drei von vier Partien gewinnen. DJK-Trainer Dusan Suchy und Lukas Tendera waren unter der Woche gesundheitlich angeschlagen. Ob sie am Samstag mit nach Landshut fahren können, ist noch nicht sicher.

So berichtet die Mainpost. Mehr unter: https://www.mainpost.de/sport/wuerzburg/DJK-Reserve-als-Derby-Gast-beim-TSV-Lohr;art786,10184006