mB: Meisterschaft beschlossene Sache

mB, ÜBOL am 15.02.2020
DJK Waldbüttelbrunn – TV Dettelbach 38:29 (18:15)

Nach einem mehr schlecht als recht eingefahrenen Sieg im Nachholspiel gegen die TG Würzburg am Dienstag war klar, dass beim Heimspiel gegen Dettelbach am Samstag die Meisterschaft in der ÜBOL Nordwest eingefahren werden kann.

Gemäß der Tabellensituation konnte eine klare Angelegenheit erwartet werden – gemäß der Personalsituation allerdings nicht, da viele etatmäßig wichtige Spieler in diesem Spiel ausfielen und wir nur mit einem “Rumpfkader” von sieben Feldspielern, darunter ein C-Jugendlicher, antraten. Dennoch war der Start in das Spiel souverän und wir konnten uns durch druckvolles Angriffssspiel direkt auf vier Tore absetzen. Leider verpassten wir es aufgrund von Unkonzentriertheiten, den Vorsprung bis zur Halbzeit auszubauen.

Im zweiten Abschnitt wurde das Spiel allerdings nicht noch einmal knapper und endete 38:29. Schön zu sehen war es, dass – wie so oft – alle Feldspieler sich in die Torschützenliste eintragen konnten und jeder Akteur seine in diesem Spiel neue Rolle bravourös annahm.

Nun ist die Meisterschaft auch rechnerisch abgesichert. Ein Kompliment an die Mannschaft, die Runde nach der enttäuschenden Quali derart konkurrenzlos (null Minuspunkte, 471:350 Tore) über die Bühne gebracht zu haben.

Nun haben wir noch zwei Spiele gegen Rothenburg und Mainfranken, bevor die Saison 2019/20 ad acta gelegt werden kann. 

Bericht: Jonathan Hansen